Veröffentlicht am: Fr, 12 Sep, 2014
Quelle: Schwip Schwap / Pepsico

Gewinne mit Schwip Schwap einen Erlebnisgutschein für ausgewählte Freizeitattraktionen

Jetzt einen Erlebnisgutschein gewinnen, bei einem der zahlreichen Schwip Schwap Gutscheinpartner 2 Tickets zum Preis von einem oder einen Rabatt erhalten und einen tollen Tag mit der ganzen Familie genießen!

Entscheide dich zwischen Spiel & Spass, Sport & Action, Kultur und Freizeitparks. In ganz Deutschland, Österreich und den Niederlanden warten spannende Attraktionen auf dich.

Und zwar mit Freizeitpark-Gutscheinen welche bis Ende des Jahres 2014 gültig sind.

Aktionspartner der 2 für 1 Gutscheine:

  • Sea Life Aquarien, Timmendorfer Strand, Hannover, Berlin, Oberhausen, Königswinter, Speyer, Konstanz, München
  • Magic Park Verden, Verden
  • Filmtierpark Eschede, Eschede
  • Filmpark Babelsberg, Babelsberg
  • Efteling: Freizeit- und Erlebnispark, Kaatsheuvel
  • Kernwasser Wunderland Freizeitpark, Kalkar
  • Abenteuer Park, Oberhausen
  • Jimmys Funpark, Dasing
  • Hamburg Dungeon, Hamburg
  • Berlin Dungeon, Berlin
  • Weltvogelpark Walsrode, Walsrode
  • Legoland Discovery Centre, Oberhausen und Berlin
  • Playport Dresden, Dresden
  • Al Pi Ma Ro Kinder Hallenspielplatz, Wegberg
  • uvm…

 

Wie löse ich die Gutscheine ein?

Mit dem 2-für-1 Gutschein erhält je eine weitere Person gratis Eintritt, dass bedeutet: 1 Person zahlt den Eintritt direkt an der Kasse und eine 2te Person darf nach vorzeigen des Gutscheins kostenlos in den Park.

Wichtige Info:
Der 2-für-1 Gutschein ist nicht mit anderen Rabatten oder Online-Tickets kombinierbar und ist nur auf den regulären Eintrittspreis an der Kasse vor Ort anwendbar.

Sämtliche Gutscheine der aktuellen Aktion haben eine Gültigkeit bis Ende des Jahres 2014.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Sammeln!

Autor des Beitrags

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst auch diese html tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>