Veröffentlicht am: Do, 16 Okt, 2014
Maleficent- Ein Märchen nicht nur für Kinder

Filmkritik zum Verkaufsstart: Disney, Maleficent- die dunkle Fee FSK 6

 

Es ist die Geschichte der dunklen Fee aus dem Disney- Klassiker Dornröschen. Eine Geschichte von Verrat, Rache, Liebe und Glück.

 

Zwei Königreiche bilden den Mittelpunkt der Geschichte. in einem der Reiche leben Menschen wie du und ich, der König dieses Reiches ist böse. In dem anderen Reich aber gibt es Schätze und allerhand seltsame, wundervolle Geschöpfe. Die Schönheit dieses Reiches „ die Moore genannt“ weckt bei dem Menschenkönig Begehren. So beginnt die Geschichte um die Fee Maleficent. Sie lebt als Kind in dieser heilen Traumwelt, in der eines Tages ein Mensch eindringt und für Aufsehen sorgt.

 

Die Neugier von Maleficent sorgt dafür, daDie Tochter des Königsss sie den Jungen „Stephan“ kennen lernt. Es entwickelt sich eine wunderbare Freundschaft, aus der dann Liebe wird. Zum 16. Geburtstag bekommt sie als Geschenk den „einen Kuss der Liebe“. Doch die Jahre verändern die beiden. Während Maleficent als klügste und stärkste aller Feen zur Beschützerin der Moore aufsteigt, lässt sich Stephan in seinem falschen Ehrgeiz zum Verrat an ihr hinreißen.

 

Der König der Menschen hat von einer erstarkenden Macht in den Mooren gehört und will diese aus Habgier und Neid vernichten. Als er von den Wesen des Moores in der Schlacht besiegt wird, liegt er im sterben. Mit seinen letzten Worten verspricht er dem, der Maleficent tötet das ganze Königsreich und die Hand seiner Tochter. Das Schicksal nimmt seinen Lauf. Denn eine Schwäche offenbart sich bei Maleficent, sie ist durch Eisen verletzbar.

 

Maleficent- die dunkle Fee ist ein Kinderfilm und Echtzeitmärchen der Extraklasse, wie gewohnt bei Disney überzeugt nicht nur die Musik sondern die wunderschönen Bilder einer sehr liebevoll gestalteten Fantasiewelt mit ihren verschiedenen Kreaturen. Doch dieser Film hat etwas mehr. Mit einer Angelina Jolie in absoluter Bestform als dunkle Fee, gelang Disney eine Traumbesetzung. Sie spielt nicht nur glaubwürdig und überzeugend sondern auch identisch. Wer diesen Film sieht, wird es schwer haben, sich Angelina Jolie in künftig anderen Rollen vorzustellen. Aufgrund der hohen Bildqualität und des rundum gelungenen Gesamtpaket aus mystischen Figuren einer perfekten Musik und einer überzeugender Story erhält dieser Film von uns 9 von 10 Punkten.

 

Besonderheiten: Auf Blueray gibt es eine um 3 Minuten längere FSK 12- Version

Bildquelle: google.de

Autor des Beitrags

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst auch diese html tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>