Veröffentlicht am: Mo, 27 Okt, 2014
nationaltorwart erschossen

Südafrikas Nationaltorwart Senzo Meyiwa († 27) erschossen

Senzo Meyiwa († 27), der Nationaltorwart Südafrikas wurde erschossen. Erst noch vor vier Tagen veröffentlichte Kelly Khumalo (32) dieses Video ihres Freundes, und Vater ihres Kindes auf Instagram.

Meywa hatte es für seine liebste aufgenommen, im Radio lief ein Song von seiner Freundin, denn sie ist eine beliebte Sängerin in ihrem Land. Der Song heißt „Asine“, er singt mit und filmt sich noch dabei.

Sie schrieb dazu: „Bhakabhaka on #AsineFEVER this has got to be the sweetest thing ever! #My00000000000000001Fan.” (Zu deutsch: „Bhakabhaka im #AsineFIEBER das ist einfach das allersüßeste! #Mein00000000000000001Fan.“)

Ein paar Tage später wird er erschossen.

Es ist Sonntagabend, Meyiwa ist mit seiner Freundin unterwegs, als sie wieder zu Hause sind legen sich beide hin.

Dann brachen zwei Räuber in ihr Haus ein und forderten Mobiltelefone, Geld und andere Wertgegenstände. Er musste sterben, weil er seine Freundin schützen wollte. Ein Einbrecher wollte schießen, da warf er sich schützend über Kelly. Er starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus an seiner Schussverletzung in der Brust.

Wenige Stunden vor dem Überfall wurde dieses Bild auf Instagram veröffentlicht

My sister photo bombing our picture

A post shared by Kelly Khumalo (@kellykhumaloza) on

Autor des Beitrags

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst auch diese html tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>