Veröffentlicht am: So, 2 Nov, 2014
brasilianer aal im anus

Kuriose Befriedigung – Brasilianer führt Aal anal ein

Eine Befriedigung, die für den Arsch war…!

Ein Video auf dem Portal „LifeLeak“ zeigt, wie bei einem Brasilianer ein Aal aus dem Darm entfernt werden musste.

Grund:

In einer Not-OP musste bei einem Brasilianer aus Londria ein Aal aus dem Darm entfernt werden. Er hatte sich zuvor das lebendige Tier in den Anus eingeführt, allerdings biss sich das Tier im Darm so stark fest, dass der Mann den Aal nicht wieder herausziehen konnte und er ins Krankenhaus musste.

Mehrere Mitarbeiter des Krankenhauses filmten die ganze Operation, das Video wurde dann bei „LifeLeak“ eingestellt.

Bei dem Krankenhaus handelt es sich um die  Universitätsklinik in Londrina. Die Ärzte mussten sich über die Bauchdecke Zugang zum Darm verschaffen. Der Fisch war ganze 70 Zentimeter weit in dem Darm des Mannes. Der aalartige Fisch welcher bei uns zu Lande auch Schuppenmolch genannt wird, überlebte die Aktion nicht, der Mann befindet sich auf dem Weg der Genesung.

Selbst für dasKlinikpersonal, welches einiges gewohnt ist, war diese Operation etwas ungewöhnliches. So ungewöhnlich, dass gut 10 Personen im Hintergrund das ganze Spektakel mit Ihren Handys filmten.

Autor des Beitrags

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst auch diese html tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>