Veröffentlicht am: Mo, 23 Mrz, 2015
Grusellabyrinth NRW - Logo 300dpi CMYK

Deutschlands größtes Grusellabyrinth in Bottrop

Bottrop – Wir waren zu Besuch in Deutschlands größtem Grusellabyrinth.

Deutschlands größtes Grusellabyrinth steht direkt neben dem Malakoffturm auf Zeche Prosper 2 in Bottrop.

Fassade Kopie

Bei der Ankunft fällt schon der riesige Parkplatz und der imposant gestaltete Brunnen mit Sensenmann auf.

Nach der Ankunft auf dem Parkplatz gingen wir in Richtung Eingang, und dort kamen uns schon die ersten Figuren aus dem Grusellabyrinth entgegen.

.

Es war Igor der Diener des Hauses, er spielte etwas mit den Gästen und ärgerte sie ein wenig auf lustige Art und weise.

Die Gestaltung der Eingangshalle spielt mit dem historischen Charme des alten Gebäudes. Eine Mischung aus früherer Industriekultur, detaillierter Gruseldekoration und stimmungsvollem Licht verleiht dem Entree eine stilgerechte Atmosphäre. Gleich zu Beginn erwirbt man von den freundlichen Kassenkobolden ein Visum, dass den Zutritt in die Gruselwelt gewehrt.Das Foyer im Grusellabyrinth

In der rund 3.000 m² großen Denkmal geschützten ehemaligen Waschkaue von Prosper Haniel II erstreckt sich die atemberaubende Attraktion mit der Geschichte „Im Bann der Finsternis“. Das Abenteuer beginnt mit einem Gang über eine geschwungene Brücke in einen fast 9 Meter hohen Bilderrahmen, der auf faszinierende Weise zum Leben erwacht.

puppe lyuba hermine KopieNachdem man durch den Bilderrahmen hindurch geht, führt einen die Wahrsagerin Madame Lyuba  und der Butler des Hauses Rosenthal durch eine spannende und interaktive Reise in der Traumwelt.

Die Besucher werden interaktiv mit in die Geschichte einbezogen und müssen helfen die Seele von Marie (Tochter der Rosenthals) zu finden. Ab hier beginnt für Jung und alt eine spannende Reise durch die 16 verschiedene Szenarien.

Hier entdecken die Gäste eine fantastische Mischung aus Show und Labyrinth, dargeboten in einer packenden Gruselgeschichte zum Durchlaufen und Mitmachen. Denn nur mit Hilfe der Gäste kann es gelingen Marie zu retten…

Die Fantasiewelt des gepflegten Gruselns versetzt die Besucher mit über 1000 Requisiten, spektakulären Effekten und professionellen Live-Darstellern mitten hinein in das Geschehen der Geistervilla der Familie Rosenthal.

Der Preis für das abendfüllende Abenteuer liegt bei 17,50 Euro für Kinder (8 bis 12 Jahre) und 19,50 Euro für Erwachsene ab 12 Jahre. Zudem sind Sonderangebote für Gruppen und Kindergeburtstage in Planung und werden ebenso, wie alle weiteren Informationen insbesondere die Öffnungszeiten, auf www.grusellabyrinth.de veröffentlicht.

Das Video zum Grusellabyrinth:

.

Unser Fazit:

Das Grusellabyrinth zeigt eine einzigartige Mischung aus Show und Geschichte welche die Besucher interaktiv mit in die Geschehnisse einbezieht. Wir möchten euch nicht zu viel verraten, denn was euch innerhalb des Labyrinths erwartet solltet ihr selbst herausfinden.

Der Eintrittspreis ist zwar etwas hoch mit 19,50 Euro für Erwachsene und 17,50 Euro für Kinder. Allerdings muss man betonen, dass der Preis durch die Spielzeit der Geschichte (ca 100 Minuten) gerechtfertigt ist. Es ist ein Erlebnis für Jung und alt, dennoch sind wir der Meinung, dass Kinder ab 8 Jahren noch nicht in das Labyrinth sollten. Aber es war eine gelungene Darbietung und die Zeit im Labyrinth verging sehr schnell, auch war es teilweise so dunkel, dass man seine Hände vor den Augen nicht mehr gesehen hat.

Mann muss dieses interaktive Theater und die packende Gruselgeschichte einfach selbst erleben.

.

.

Daten und Fakten:

Für den Umbau des alten Zechengebäudes in Deutschlands größtes Grusellabyrinth NRW investieren der Eigentümer und die Grusellabyrinth GmbH einen siebenstelligen Betrag.

  • Über 100 t Material
  • ca. 1,5 km Kulissenwände
  • ca. 5 t Spiegel
  • ca. 3 t schwarzer Stoff
  • ca. 10 t Showtechnik
  • 6 Showcomputer + 25 kleine Showcomputer zum Steuern aller Effekte
  • über 10 km Kabel
  • über 300 Lampen
  • über 1000 Dekorationsstücke
  • über 250 Kostüme
  • ca. 1 km Wegstrecke innerhalb des Grusellabyrinths
  • Gesamtfläche: über 3000 m²
  • Baubeginn 1. Juni 2014
  • Dauer ca. 9 Monate
  • Kulissenhöhe bis zu 9 m
  • über 15.000 Arbeitsstunden
  • über 300 l Farbe
  • über 15.000 Schrauben
  • 3 Geschäftsführer – Holger Schliemann, Ina Schliemann, Carsten Föhrweißer
  • 4 Festangestellte Fachkräfte für Kulissenbau, Technik, Schneiderei, PR & Marketing
  • über 60 angestellte Live-Darsteller

Bildquelle: Grusellabyrinth Deutschland GmbH

Autor des Beitrags

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst auch diese html tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>