Veröffentlicht am: So, 6 Dez, 2015
2695145_1_article660x420_in-einem-umkaempften-spiel-trennen-sich-der-vfb-stuttgart-und-werder-bremen-mit-11-unentschieden-foto-daniel-maurer

Fußball Bundesliga, 15. Spieltag, die Sonntagsspiele: VFB kann auch gegen Bremen nicht gewinnen

 

VFB Stuttgart- Werder Bremen, 1:1
Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel. Der VFB Stuttgart gewinnt auch gegen den Tabellennachbarn aus Bremen nicht. Beiden Teams merkte man zu Beginn an, wie wichtig das Spiel war.

Ujah trifft in Stuttgart

Ujah trifft in Stuttgart

Die Stuttgarter fanden besser ins Spiel und hatten durch Baumgartner auch die erste Chance, doch sein Kopfball ging knapp am Tor vorbei. Etwas mehr als eine halbe Stunde war gespielt als der VFB durch Lukas Rupp in Führung ging (33.). Nach eine Flanke von Kostic packte er aus zehn Metern den Hammer aus und knallte das Leder unter die Latte.

 

Verdiente Führung dann auch zur Pause für die bessere Elf. In der zweiten Hälfte schalteten die Stuttgarter dann einen Gang zurück und verwalteten das Ergebnis und das ging wie so oft dann auch schief. Anthony Ujah traf dann für die Bremer zum Ausgleich (71.). Zwar steigen die Stuttgarter durch das Unentschieden vom letzten Platz auf den Vorletzten, doch ein Befreiungsschlag unter dem neuen Trainer Kramny war auch das nicht.

 

Eintracht Frankfurt- Darmstadt 98, 0:1

Im Hessen- Derby zeigte sich der Gast aus Darmstadt offensiver als die Eintracht. Man lies kaum Chancen der Frankfurter zu und ging sogar in der 30. Minute durch Sulu in Führung.

Veh dürfte nach diesem Spiel noch mehr graue Haare haben.

Veh dürfte nach diesem Spiel noch mehr graue Haare haben.

Die Heimmannschaft enttäuschte im ersten Durchgang auf ganzer Linie und hatte sogar Glück, dass die Darmstädter nicht mehr aus ihren weiteren Möglichkeiten machte. Die Pfiffe der Zuschauer zur Halbzeit deshalb auch verdient. Danach die Eintracht stärker und zielstrebiger, doch bei zwei Chancen durch Aigner (52. + 56.) war jeweils Mathenia, Darmstadts Torhüter zur Stelle.

 

Letztendlich verlor die Eintracht ein Spiel, welches mehrfach durch zünden von Pyros aus den Zuschauerblöcken unterbrochen wurde, zu recht. Frankfurt fällt auf Platz 13 und ist nur noch einen Punkt vom Relegationsplatz weg. Darmstadt steht mit vier Punkten mehr auf Platz 12.

 

Bildquelle: Bing.com

Autor des Beitrags

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst auch diese html tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>