Veröffentlicht am: Do, 14 Dez, 2017

Umsatz im Ausbaugewerbe im 3. Quartal 2017: + 2,8 % zum Vorjahresquartal

By feed@bundespresseportal.de (Redaktion)

Im dritten Quartal 2017 stiegen die Umsätze im Ausbaugewerbe um 2,8 % gegenüber dem dritten Quartal 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren im dritten Quartal 2017 zugleich 1,6 % mehr Beschäftigte tätig als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

In den ersten drei Quartalen 2017 stieg der Umsatz um 2,8 % und die Zahl der Beschäftigten um 2,0 % gegenüber den ersten drei Quartalen 2016.

Wie schon in den beiden Vorquartalen hatten auch im dritten Quartal 2017 alle Wirtschaftszweige des Ausbaugewerbes einen Umsatzzuwachs. In der Bauinstallation stiegen die Umsätze um 3,4 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Innerhalb dieses Wirtschaftszweiges gab es in der Elektroinstallation mit + 4,5 % das stärkste Umsatzwachstum.

Im sonstigen Ausbau nahm der Umsatz im dritten Quartal 2017 gegenüber dem dritten Quartal 2016 um 1,8 % zu. Innerhalb der Wirtschaftszweige des sonstigen Ausbaus gab es mit + 2,3 % den größten Umsatzanstieg im Gewerk Bautischlerei und -schlosserei.

Umsatz und Beschäftigte im Ausbaugewerbe
Veränderung gegenüber dem jeweiligen Vorjahreszeitraum in %
Wirtschaftszweig 1 3. Quartal 2017
gegenüber
3. Quartal 2016
1. – 3. Quartal 2017
gegenüber
1. – 3. Quartal 2016
Umsatz Beschäftigte Umsatz Beschäftigte
1 Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008
Ausbaugewerbe insgesamt 2,8 1,6 2,8 2,0
Bauinstallation 3,4 1,8 3,0 2,1
davon:
Elektroinstallation 4,5 2,1 3,2 2,2
Gas-, Wasser-, Heizungs-, sowie Lüftungs- und Klimainstallation 2,9 1,3 2,6 1,4
Sonstige Bauinstallation 3,0 2,4 4,3 3,4
darunter:
Dämmung gegen Kälte, Wärme, Schall und Erschütterung 0,7 2,3 2,5 3,6
Sonstiger Ausbau 1,8 1,0 2,6 1,6
darunter:
Bautischlerei und -schlosserei 2,3 1,3 2,1 1,5
Fußboden-, Fliesen- und Plattenlegerei, Tapeziererei 0,8 1,9 1,9 2,4
Malerei und Glaserei 0,8 0,4 2,7 1,1

Let’s block ads! (Why?)

Autor des Beitrags

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst auch diese html tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>